BEEF4BRANDS IV


BEEF4BRANDS IV



Rahmendaten:
Datum: 06. Juni 2018
Ort: The Charles Hotel, München


 

2018 dreht sich alles um Kommunikation außerhalb von Facebook und echte Experiences. Ausgehend von den neuesten Facebook-Entwicklungen zeigen unsere Speaker auf, wie Digitalkommunikation auf Owned Media Kanälen zukünftig aussieht. Wir beleuchten, wie wichtig die Kreation eigener Erlebniswelten ist und wie diese konsistent umgesetzt werden.

Konkret. Praxisnah. Kritisch hinterfragt.

 

Moderation: Daniel J. Hanke, Holger Schellkopf, Christian Henne

 

 >> Änderungen vorbehalten << 
 


 

8.45 Uhr: Begrüßung

 


 

9.00 Uhr: MUNICH DIGITAL Facts & Figures

 


 

9.15 Uhr: Keynote: Dr. Roman Rittweger, CEO, ottonova

ottonova ist seit 17 Jahren die erste neue Krankenkasse in Deutschland und vollkommen digital ausgerichtet. In unserer Keynote gibt uns Roman Rittweger einen Einblick, was eine vollständig digitale Ausrichtung für Vorteile und Konsequenzen bringt. Zudem gibt es einen exklusiven Einblick in die digitale Nutzerführung der ottonova.

 


 

BEEF (1) Zukunft der Corporate Websites, Blogs und Magazine

 

9.45 Uhr: Communities und Werbegelder - Wohin fließen die Budgets?

Dr. Tanja zu Waldeck, COO, BurdaForward

Dr. Tanja zu Waldeck gründete 2007 netmoms, eine Art Facebook für Mütter. Heute verantwortet sie die Vermarktung diverser Burda-Webagebote. Sollen Marken ihre Werbegelder weiter in Facebook investieren oder lohnt es sich, Alternativen aufzubauen und wie können diese aussehen? Wie entwickle und positioniere ich eine Medienmarke im digitalen Umfeld? Tanja wird es uns sagen. 

 

10.15 Uhr: Zukunft Facebook? Nicht tot, nur anders. SPORT1 und die Darts WM

Nicola Kiermeier, Head of Branded Content & Partnerships, Sport1

Die Zeit der großen, kostenlosen Reichweiten über Facebook Fanpages ist vorbei. Bedeutet dies das Ende von organischer Reichweite grundsätzlich? Nicola zeigt, wie SPORT1 auf die Entwicklungen reagiert und mit spezifischen und gezieltem Targeting Angeboten erfolgreich bleibt. 

 


 

10.45 Uhr: Coffee Break

 


 

BEEF (2) Dialog & Engagement  

 

11.10 Uhr: Von Facebook zur Multi-Channel-Strategie

Carsta-Maria Müller, Director Social Media, ProSiebenSat1

Die Entwicklung des Facebook Algorithmus und die Entwicklung im Verhalten der Nutzer machen es erforderlich, diversifizierte Kommunikationsangebote zu entwickeln. Carsta Maria Müller wird uns erzählen, wie ProSiebenSat1 entscheidet, was für welches Format Sinn macht und wie man die Organisation von "Facebook only" hin zu Instagram, Pinterest, Messengern, E-Mail & Co. umstellt.

 

11.40 Uhr: Christian Garrels,  Leiter Marke, Marketing & Kommunikation, ADAC

Der ADAC hat im Jahr 2017 den digitalen Dialog mit seinen mehr als 20 Millionen Mitgliedern auf ein neues Level gehoben. Durch zusätzliche Dialogmöglichkeiten über WhatsApp oder die ADAC Community sollen insbesondere jüngere Menschen für Europas größten Mobilitätsclub begeistert und aktiviert werden. Christian Garrels zeigt auf, welche Überlegungen und Erkenntnisse diesen strategischen Kommunikationsentscheidungen zugrunde liegen.

 

12.10 Uhr: The Year of Messenger Bots?

Daniel Palm, Senior CRM Manager, Urlaubspiraten

Eleonore Aschenbrenner, Marketing Manager, WhatsBroadcast

Die Urlaubspiraten sind mit über 9,5 Mio. Facebook Fans eine der größten Reise Communities weltweit. Daniel Palm wird uns erzählen, wie der Reisevermittler Messenger und Chatbots in Marketing und Service nutzt. Eleonore gibt uns einen Ausblick, wohin die Entwicklung im Bereich der Messenger geht. Facebook oder WhatsApp? Wie entwickle ich eigene Messenger-Angebote und Bots auch für die Owned Media Plattformen? Alles drin in dieser Session.

 


 

12.45 Uhr: Lunch

 


 

BEEF (3) Digital Customer Experience 

 

13.45 Uhr: Prototyping & Experiences als Königsweg für digitale Marken

Christian Henne, Geschäftsführer, MUNICH DIGITAL INSTITUTE

Patrick Breitenbach, Head of Brand Consulting & Strategic Innovation, ZDF Digital

Wie müssen Unternehmen die Entwicklung von echten digitalen Markenerlebnissen angehen? Reicht die Optimierung von Social Media Kommunikation oder ist eine Prototyping-Philosophie aus der agilen Software-Entwicklung die Zukunft? Wir diskutieren neue Dienstleister-Modelle und Herangehensweisen für das Customer Experience Zeitalter. 

 

14.30 Uhr: Das digitale McDonald’s Restaurant der Zukunft

Nicolas von Sobbe, Director Digital, McDonald's Deutschland

Nicolas von Sobbe arbeitete zunächst in der Unternehmenskommunikation, ist mittlerweile Director Digital bei McDonald's Deutschland. Anhand seiner persönlichen Laufbahn zeigt er die Entwicklung im Digitalbereich bei McDonald's und hat zudem einen brandaktuellen Case im Gepäck.

 

15.00 Uhr: Customer Journey Design: Wie geht das?

Marc Schulz-Bacon, Geschäftsführer, MUNICH DIGITAL INSTITUTE

Marc beschreibt in seiner Session ein praxisnahes Herangehen an Customer Journey Design. Mithilfe von digitalen Werkzeugen wird er zeigen, wie man sich der Thematik nähert und Kundenreisen im Web simulieren kann. Dazu hat er ein konkretes Angebot für alle Teilnehmer im Gepäck.


 

15.30 Uhr: Coffee Break

 


 

BEEF (4) Daten, Personalisierung & Analytics

 

16.00 Uhr: Nadja Hirsch, EU-Abgeordnete, FDP (Live-Schaltung aus Brüssel)

Im Detail: Gerade wurde Mark Zuckerberg im EU-Parlament gehört. Ab dem 25. Mai gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir schalten Nadja Hirsch live aus Brüssel zu. Dabei geht es nicht nur um Datenschutz, sondern auch um Datenautonomie, digitale Geschäftsmodelle und politische Rahmenbedingungen für den Digitalstandort Europa.

 

16.30 Uhr: Dr. Falk Böhm, Global Data Privacy Offier, adidas AG

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung wird Ende Mai 2018 in Kraft treten. Zusammen mit den aktuellen Diskussionen um eine Neuordnung des Datenschutzes bei der elektronischen Kommunikation (ePrivacy) kommt Bewegung in etablierte Abläufe - und damit ist Unsicherheit verbunden.  Falk gibt uns einen Überblick über den Impact der DSGVO für Unternehmen. Einen speziellen Fokus legt er auf Möglichkeiten der Personalisierung von Inhalten und Marketing-Kommunikation. Dabei wird er auch auf den aktuellen Diskussionsstand zur ePrivacy-Verordnung und ihre Bedeutung für eCommerce eingehen.

 

17.00 Uhr: Marcus Tandler, Co-Gründer & Co-Geschäftsführer, Ryte

Marcus gilt auch international als absoluter Fachmann für alles, was mit SEO zu tun hat. Mit Ryte - früher Onpage.org - hat er ein erfolgreiches Startup für die Optimierung von Webseiten aufgebaut. Marcus erzählt uns, wohin die Reise in Sachen SEO geht, was Google & Co. planen und welche Rolle Sprachassistenten zukünftig spielen. 

 

17.00 Uhr: Tech Talk

In der digitalen Infrastruktur wird die Auswahl passender Software-Lösungen und deren Zusammenspiel zu einer immer größeren Herausforderung.Wir laden die heißesten Anbieter für Owned-Media-Lösungen ein und diskutieren, in welche Richtung die Entwicklung geht. Dabei beschäftigt uns vor allem, wie verschiedene Systeme heute miteinander arbeiten bzw. welche One-Suite-Lösungen am Markt sind. 

 


 

18.15 Uhr: Drinks & Talks

 


 

ab 19.15 Uhr: After BEEF Networking im Charles Hotel