RÜCKBLICK: Workshop EU-Datenschutzgrundverordnung im HR-Bereich


RÜCKBLICK: Workshop EU-Datenschutzgrundverordnung im HR-Bereich



1-tägiger Workshop am 23. April 2018 in München.

 

 

Workshop EU-Datenschutzgrundverordnung im HR-Bereich
Verstehen und meistern Sie die vielfältigen Anforderungen durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)!

 

Praktisch jedes Unternehmen – auch Ihres – erhebt und speichert Mitarbeiterdaten, allein schon aus administrativen Gründen. Und jedes Unternehmen bewegt sich damit auf einem schmalen Grat zwischen Legalität und Rechtsverstoß!
 
In wenigen Wochen wird dieser Grat noch schmaler, denn am 25. Mai tritt die EU-Datenschutz­grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft.
 
Die EU-DSGVO bringt neben einer Verschärfung der Rechtslage auch das Risiko enorm hoher Bußgeldzahlungen mit sich. Sie als Personaler sollten sich daher gut informieren, was im Zusammenhang mit der Speicherung personenbezogener Daten erlaubt ist und was nicht.

 

Der Datenschutz hat im Personalbereich naturgemäß einen hohen Stellenwert. Und oftmals sind es Personalverantwortliche, die sich um dieses Themengebiet kümmern (müssen). Die Anforderungen sind vielfältig. Allerdings auch die Abhängigkeiten.

 

Dieser exklusive W&V Job-Network Workshop gibt nicht nur Antworten auf aktuelle rechtliche Fragen, sondern verschafft einen laienverständlichen Gesamtüberblick über die komplexen Materien des Internet- und Datenschutzrechts, einschließlich der durch das europäische Datenschutzrecht anstehenden Änderungen – speziell für den HR-Bereich.

 

Wofür ist das Fachreferat Personal im Datenschutz nun wirklich zuständig und wie geht es mit den vielen Schnittstellen zu anderen Abteilungen um?

In einem auf Ihre Bedürfnisse als HR Manager zugeschnittenen Training wird auf die verschiedenen Verarbeitungen und Prozesse, Fristen der Löschung und weitere Erfordernisse eingegangen.

 

Noch mehr zum Thema DSGVO finden Sie im W&V Report "Praxis-Check DSGVO". Es erwarten Sie jede Menge Tipps, Erklärungen, Anleitungen und Formulare. 

Zum Report