CRM Masterclass mit Schwerpunkt Salesforce


CRM Masterclass mit Schwerpunkt Salesforce



 
Modul 1: 23./24. Januar 2019
 

Kick-off – CRM 

Theoretische Grundlagen & praktische Anwendung (Salesforce)

An den ersten zwei Tagen der W&V Masterclass CRM erhalten Sie einen fundierten Überblick über den Bereich Customer-Relationship-Management. Sie lernen nicht nur die Grundlagen für die Dokumentation und Verwaltung von Kundenbeziehungen, sondern steigen bereits in die Anwendung von Salesforce Sales Cloud ein.

 

Das Programm als Download finden Sie hier.

 

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen des CRM
  • Customer-Life-Cycle
  • Management von Kundenbeziehungen
  • CRM-Systeme zur Unterstützung kundenorientierter Prozesse
  • Salesforce-Plattform & Produkte
  • Einführung Salesforce Sales Cloud
  • Datenqualität und Datenkultur als Erfolgsfaktoren
  • CRM zur Geschäftssteuerung
  • Sicherheitsaspekte
  • Tipps & Tricks
  • Test für das Zertifikat
 

Referent: Robert Köstner, Consultant factory42 GmbH

 

 
Modul 2: 31. Januar /01. Februar 2019
 

Insights – 360-Grad-Kundensicht & CRM-Kernprozesse

CRM verbindet Marketing, Vertrieb und Kundenservice. So entsteht ein 360-Grad-Blick auf den Kunden. Dieses Modul behandelt die Kernprozesse aus diesen drei Bereichen und zeigt, wie diese durch CRM-Systeme (hier Salesforce) unterstützt werden. Neben dem theoretischen Hintergrundwissen und vielen Praxisbeispielen erlernen Sie auch noch Grundlagen in der Anwendung der Salesforce Sales Cloud.

 

Das Programm als Download finden Sie hier.

 

Themenschwerpunkte

  • Wichtige Objekte in der Salesforce Sales Cloud
  • CRM-Kernprozesse im Vertrieb: Lead- und Opportunity-Management
  • Die Rolle des Marketings im CRM-Kontext
  • Marketingprozesse im CRM: Kampagnen in Salesforce
  • Die Rolle des Kundenservice im CRM-Kontext
  • Kundenservice in Salesforce
  • Praktische Übungen
  • Test für das Zertifikat
 

Referenten: Michael Höing, Key Account Manager & Raul Sestu, Consultant factory42 GmbH

 

 
Modul 3: 20. Februar 2019
 

Deep Dive – Datenschutz für CRM – Verständlich erklärt

 

Datenschutz und CRM scheint einen Konflikt heraufzubeschwören. Erfahren Sie im 3. Modul der CRM Masterclass, was Sie im Bereich CRM beachten sollten, um rechtskonform damit arbeiten zu können. 

 
  • Grundlagen des europäischen Datenschutzes 
  • Relevanz und Bedeutung eines CRM in Bezug auf
    • Kundendaten
    • Personaldaten
  • Zusammenarbeit in Organisationen mit mehreren eigenständigen Unternehmen
    • Wer ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO? 
    • Wer ist intern verantwortlich für die Einhaltung der Gesetze?
    • Welche vertraglichen Erfordernisse gibt es?
  • Erforderliche Prozesse, Strukturen und Dokumentationen
  • Test für das Zertifikat
 

Referentin: Daniela Duda, Geschäftsführerin rehm Datenschutz GmbH

 

 
Modul 4: 21./22. Februar 2019
 

Deep Dive – Dashboards & Reportings

 

Im CRM lagern Schätze in Form von Kundendaten. Heben Sie Ihre Datenschätze und machen Sie daraus sichtbare Erfolge. Übersichtliche Dashboards unterstützen Sie in Ihrer täglichen Arbeit. Aktuelle und relevante Reports erleichtern es dem Management, die richtigen Entscheidungen zu treffen, und bereichern außerdem jedes Meeting. Das alles lernen Sie im 4. Modul der CRM Masterclass am Beispiel Salesforce:

 
  • Reporting-Administration
  • Sicherheits- und Zugriffseinstellungen im Salesforce-Reporting
  • Erstellung aussagekräftiger Berichte - von simplen tabellarischen Reports bis zu komplexen Reports 
  • Nutzung und Möglichkeiten von Berichtsdiagrammen
  • Aufsetzen von vielseitigen und praxisorientierten Dashboards
  • Automatisierung von Berichten und Dashboards
  • Trendauswertungen im Zeitverlauf mit Reporting-Snapshots und Historical Trending
  • Reporting in der Benutzeroberfläche Salesforce Lightning Experience
  • Möglichkeit, eigene Reporting-Use-Cases mitzubringen und gemeinsam umzusetzen
  • Test für das Zertifikat
 

Referentin: Annemarie Heuschild, Projektleiterin factory42 GmbH